CallYa Schließen Hier klicken

Prepaidkarten News

Prepaid Karten und Handy Tarife Vergleich

Nur wenige Tage 30 Euro Startguthaben bei Fonic

5. Oktober 2010 • Kategorie: Fonic

Bei einer Online-Bestellung des Startpakets mit der Fonic Prepaidkarte gibt es sogar 30,00 Euro Startguthaben.

Das Startpaket mit der Fonic Prepaidkarte ist während der aktuellen Neukunden-Aktion wie gewohnt für 9,95 Euro erhältlich. Normalerweise gibt es ein Startguthaben in Höhe von 10,00 Euro, wodurch die Prepaid Simkarte bereits rechnerisch kostenlos erhältlich ist. Wird das Startpaket mit der Fonic SIM-Karte jedoch bis zum 17. Oktober 2010 über die Fonic Homepage bestellt, so erhalten die Neukunden sogar ein Startguthaben in Höhe von 30,00 Euro.

Die 30,00 Euro Online-Bonus werden jedoch nicht komplett ausgezahlt, sondern zunächst ist bei der Aktivierung ein Startguthaben von 10,00 Euro enthalten. In den ersten zwei vollen Kalendermonaten werden dann noch jeweils 10,00 Euro Bonusguthaben automatisch dem Prepaidkonto gutgeschrieben. Dadurch ergibt sich ein gesamtes Startguthaben von 30,00 Euro bei einem Kaufpreis von nur 9,95 Euro. Wird die bestehende Rufnummer mitgenommen, erhalten die Neukunden noch einen zusätzlichen Bonus. Die Neukunden können einen Monat lang kostenlos in alle deutschen Netze telefonieren.

30 Euro Startguthaben für Online-Neukunden von Fonic
Online-Neukunden von Fonic
erhalten sogar 30 Euro Startguthaben
Wie wir bereits darüber berichteten, gibt es bei Fonic nun auch die Möglichkeit einer automatischen Aufladung des Prepaid-Guthabens. Dabei stehen zwei verschiedene Varianten zur Wahl. Entweder wird das Guthaben automatisch bei einer Unterschreitung der 4,00 Euro-Grenze mit 10,00 Euro aufgeladen oder es wird zuvor ein bestimmter Betrag zwischen 10, 20 und 30 Euro gewählt, welcher dann an einem bestimmten Tag im Monat aufgeladen wird. Beide Varianten werden per Lastschriftverfahren automatisch abgerechnet.

Mit der Fonic Prepaidkarte telefonieren und simsen die Kunden für einheitlich 9 Cent je Gesprächsminute und SMS in alle deutschen Fest- und Handynetze. Innerhalb Deutschlands ist das Abhören der Mailbox kostenlos. Für die Nutzung des mobilen Internets werden 24 Cent pro Megabyte in 100-kb-Schritten berechnet. Bei häufiger Nutzung der Datenübertragung kann wahlweise auch die Internet-Flatrate für 9,95 Euro monatlich dazu gebucht werden. Damit kann bis zu 200 Megabyte in einem Abrechnungsmonat mit voller Geschwindigkeit übertragen werden. Wird die Datengrenze in einem Monat überschritten, so wird die Geschwindigkeit automatisch auf GPRS-Niveau für den restlichen Monat gedrosselt. Es kann aber dennoch weiterhin unbegrenzt gesurft werden.

Weiter zu Fonic

Autor: Juliane Bertram

Folge Prepaidkarten-News.de auf Twitter

Vorheriger Artikel Nächster Artikel





Weitere Prepaidkarten News:

  • Blau.de noch wenige Tage mit vielen Extras
  • Endspurt: Fonic Prepaidkarte mit 30 Euro Startguthaben
  • Fonic Prepaidkarte jetzt mit 10 Euro Startguthaben
  • Fonic Prepaidkarte wieder mit 150 Freiminuten
  • Fonic – Neukunden winken im Juni 150 Freiminuten
  • Fonic mit 10 Euro Startguthaben
  • 

    3 Kommentare »

    1. [...] während es bei anderen Angeboten dieser Art immer nur einen Monat lang gültig ist. Die Fonic Prepaidkarte gibt es also mit vollen 30 Euro unbegrenzt gültigem Startguthaben zum Preis von nur 9,95 Euro. [...]

    2. [...] ist das Startpaket mit der Fonic SIM-Karte zu einem Kaufpreis von 9,95 Euro erhältlich. Dabei beinhaltet die Prepaidkarte bei Erwerb in [...]

    3. [...] nur 29 Cent pro Minute. Eine ins Ausland verschickte SMS kostet weltweit 19 Cent. Damit bietet die Fonic Prepaidkarte den wohl günstigsten Auslandstar unter allen deutschen Prepaid [...]

    Ihr Kommentar: